Finanzierung mit einem flexiblen Hypothekendarlehen

Eine günstige Baufinanzierung, die sich direkt am Finanzmarkt orientiert: das variable Darlehen

Immobilien finanzieren & durch Flexibilität von ünstigen Zinsständen profitieren

Beim variablen Hypothekendarlehen wird der Zins nicht fest vereinbart. Vielmehr wird der zu zahlende Zins in regelmäßigen Abständen (i.d.R. alle 3 Monate) an das aktuelle Marktniveau angepasst. Als vertragliche Grundlage gilt der EURIBOR. Das ist der Zinssatz, zu dem sich große europäische Banken untereinander Kredite vergeben. Da der EURIBOR täglich in den Medien veröffentlicht wird, kann die Entwicklung sehr leicht verfolgt werden.

Teiltilgung oder Volltilgung jederzeit möglich

Da bei variablen Hypothekendarlehen keine vertragliche Laufzeit vereinbart wird, kann das Darlehen jederzeit zu den Anpassungsterminen teilweise oder vollständig getilgt werden. Zu diesen Terminen kann das variable Darlehen auch jederzeit in ein Annuitätendarlehen umgewandelt werden.

Von fallenden Zinsen optimal profitieren

Unser variables Hypothekendarlehen ist optimal für Sie, wenn Sie auf fallende Zinsen setzen und größtmögliche Flexibilität suchen. Weiterhin ist das variable Darlehen für Sie interessant, wenn Sie heute eine Finanzierung benötigen, und in absehbarer Zeit einen größeren Geldbetrag erwarten (zum Beispiel durch eine Erbschaft, einen Immobilienverkauf oder einen Unternehmensverkauf).

Baufinanzierung mit einem variablen Darlehen – Ihre Vorteile

  • Günstige Konditionen
  • Hohe Flexibilität
  • Vorzeitige Rückführung des Darlehens ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich
  • Möglichkeit zur uneingeschränkten Sondertilgung zu den Anpassungsterminen
  • Umwandlung des variablen Darlehens in ein Annuitätendarlehen möglich

Jetzt Top-Rate sichern. Unverbindlich und kostenfrei.