0800 22 88 500 *

Mo.–Do. 8.30–19.00 Uhr • Fr. 8.30 – 18.00 Uhr

  ACCEDO AG Baufinanzierung Immobilienfinanzierung

Beantragen Sie jetzt Ihre Baufinanzierung: die ACCEDO-Onlineanfrage ist absolut sicher, unkompliziert und schnell. » Weiter

Antworten auf Fragen zur Bau- und Immobilienfinanzierung. Jetzt informieren. Zu den Ratgeber-Videos

Bausparen und Baufinanzierung

Bausparen und Baufinanzierung: welcher Bausparvertrag ist für Sie geeignet?

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten beim Bausparen – ACCEDO hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Bausparvertrags

Grundsätzlich ist ein Bausparvertrag ein reines Anlageprodukt. Der Grundgedanke ist einfach: Während der Ansparphase baut der zukünftige Immobilieneigentümer über monatliche Sparraten Eigenkapital für den Immobilienerwerb auf. Die vertraglich vereinbarte Bausparsumme wird zu einem vereinbarten Prozentsatz (z. B. 40%) angespart. Der bis zur abgeschlossenen Vertragssumme fehlende Teil wird bei Zuteilung des Bausparvertrags als Bauspardarlehen gewährt, so dass der Bausparer bei Zuteilung über die volle Bausparsumme verfügen kann. In der anschließenden Darlehensphase wird der Darlehensteil über monatliche Raten zurückgeführt. Der jeweilige Bauspartarif bestimmt Zinssätze (Sparzins und Darlehenszins), Ansparzeit, Tilgungszeit, Mindestvertragsdauer, Mindestguthaben bei Zuteilung, Regelspar- und Tilgungsbeiträge und Abschlussgebühr. Wichtig ist, dass das Bauspardarlehen nur für wohnwirtschaftliche Maßnahmen verwendet werden kann.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Mit einem Bausparvertrag ist es möglich, sich bereits Jahre vor dem Kauf oder Bau einer  Immobilie ein zinsgünstiges Darlehen zu sichern. Grundsätzlich bleibt man mit einem Bausparvertrag jedoch flexibel: Wird das Darlehen nicht benötigt, so kann man das verzinste Guthaben auch anderweitig verwenden. Sinnvoll sind Bauspardarlehen nicht nur beim Immobilienerwerb, sondern auch bei Renovierungen oder Modernisierungen der Immobilie.

Riesterförderung bei Bausparverträgen: Riester-Bausparverträge werden für ein förderfähiges Sparen für den zukünftigen Erwerb und Finanzierung einer selbstgenutzten Immobilie angeboten. Die Sparbeiträge sowie die Zulagen fließen dabei in den Bausparvertrag. Die Tilgung in der späteren Darlehensphase wird ebenfalls gefördert, da die Raten praktisch als Riesterbeiträge gelten.

Vorfinanzierte Bausparverträge zum Immobilienerwerb

Durch einen vorfinanzierten Bausparvertrag kann bereits mit dem Abschluss des Bausparvertrags eine Immobilie finanziert werden: hierbei wird parallel zum Abschluss des Bausparvertrags ein Darlehen aufgenommen. Dieses wird bei Zuteilung durch den Bausparvertrag abgelöst (Bausparguthaben und Bauspardarlehen). Der Vorteil dieser Konstruktion liegt in der Zinssicherheit über die gesamte Laufzeit der Finanzierung. In der Regel stammen bei dieser Art der Finanzierung beide Komponenten (Darlehen und Bausparvertrag) vom gleichen Institut.

Fragen Sie die Finanzierungsexperten der ACCEDO AG nach den Details.

 

Immobilien-Finanzierungs-Vermittlung
Zentrale Bayreuth: Wittelsbacherring 49 – 95444 Bayreuth
Niederlassung München: Leopoldstraße 240 – 80807 München
Unsere Seite bei Facebook Der RSS-Feed mit den News aus dem Kreditblog Die aktuellen Informationen von zinsvergleich.de
Telefon: 0800 22 11 500  *kostenfrei bei Anrufen innerhalb von Deutschland